kulturhotel guggenheim liestal

Guggenheim Liestal
veranstaltungskalender
Ritschi “2021/2022 – live”

Ritschi “2021/2022 – live”

22.10.2021, 20:00 - 22.10.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena

Ritschi ist wieder on tour und ihr wisst, was das heisst: beste musikalische Handarbeit, geile Songs, da schinaglets auf allen Gewerken! Der Cheib geht immer noch ab wie ein Zäpfli und singt besser denn je. Knackige Band, das Licht blitzt, der Sound knallt – Mundartpop vom Feinsten, mit viel Leidenschaft und Spielfreude.

Machen wir’s kurz: kauft euch ein Ticket!
#nextlevelmundart #liferestattlafere

www.ritschi.ch

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.
im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.
... mehrweniger

17 interessiert  ·  8 teilnehmen
Mooibrunch - jeden Sonntag geniessen

Mooibrunch - jeden Sonntag geniessen

24.10.2021, 11:00 - 24.10.2021, 13:00+631.10.2021, 11:00 - 31.10.2021, 13:0007.11.2021, 11:00 - 07.11.2021, 13:0014.11.2021, 11:00 - 14.11.2021, 13:0021.11.2021, 11:00 - 21.11.2021, 13:0028.11.2021, 11:00 - 28.11.2021, 13:0005.12.2021, 11:00 - 05.12.2021, 13:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

erleben sie den sonntagsbrunch ganz neu:

frische brote, birchermüesli, hausgemachte konfitüren, waffeln, schöne käse- und fleischplatten und natürlich auf wunsch eierspeisen direkt aus der küche. unsere legendären caffès, tees und die saftbar runden das kulinarische erlebnis herrlich ab.

sfr. 33.-- pro person
sfr. 2.-- pro altersjahr für kinder bis 12

reservation dringend empfohlen.
mooi@guggenheimliestal.ch
061 534 00 02
... mehrweniger

4 interessiert
Sousoul - Funknight

Sousoul - Funknight

29.10.2021, 20:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

Sousoul aus der Region Basel kombiniert meisterhaft melodiösen Soul mit groovigem Funk. Regelmässig bringt die achtköpfige Formation die Bühnen zum Erzittern.

Die soulige Stimme, die messerscharfen Bläserriffs, die tragenden Harmonien von Piano und Gitarre, sowie die treibenden Grooves der Rhythm-Section zeichnen Sousoul aus. Mal funky smooth, mal groovig fett – mit einer erfrischenden Bühnenpräsents erlaubt Sousoul dem tanzenden Publikum kaum Verschnaufpausen. Dabei begnügen sie sich nicht damit, aktuelle Songs und alte bekannte Klassiker zu interpretieren. Ihre eigenen, clever arrangierten Nummern machen das Einzigartige dieser Band aus.

www.sousoul.ch

Nur Stehplätze

Türöffnung: 19.00 Uhr

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi.
Anmeldung Vegimenü bitte auf mooi@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe konzertbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.
im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.
... mehrweniger

5 interessiert
We Invented Paris "Tour d'Aurevoir"

We Invented Paris "Tour d'Aurevoir"

30.10.2021, 20:00 - 30.10.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena, alles Sitzplätze

**********
verschoben auf 6. Mai. 2022

**********


«We Invented Paris» setzen an zur letzten Fahrt.
Im Abschiedsjahr 2021 wird nochmals gebührend aufgefahren, um gemeinsam mit euch die letzten 10 Jahre zu feiern. Auf ihrer «Tour d' Aurevoir», die mittlerweile zehnte Headliner Tour des Kollektivs um den Schweizer Sänger und Songschreiber Flavian Graber, wird es ein Best of der letzten vier Alben, sowie einige neue Songs zum ersten und letzten Mal live zu hören geben.

Wer's verpasst, hat's verpasst.

We Invented Paris ist bekannt dafür, unkonventionelle Wege zu gehen. So starteten sie ihre Karriere mit einer Couchsurfing-Tour durch die Wohnzimmer Europas spielten 30 Konzerte an einem Tag (Speedgigs), Verkauften WIP-Aktien für die Crowdfunding Kampagne des zweiten Albums, spielten mit der Catastrophe-Disco-Bar-Box® (Eine mobile Disco mit Soundsystem, Nebelmaschine, Trashlights und Cocktailbar) Pop-Up Konzerte und setzten sich schon sehr früh mit dem Thema Green Touring auseinander.

Mit Indie-Hits wie «Iceberg», «Mont Blanc» oder «Polar Bears» prägten sie die 2010er Jahre wie fast keine andere Schweizer Band in Deutschland.

weinventedparis.com
bit.ly/2R9Csej
bit.ly/2ODkMpG
mx3.ch/t/1unX

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Alle Gäste mit Konzertmenü profitieren von einem reservierten Sitzplatz in den ersten Reihen in der arena und können das Menü in Ruhe bis kurz vor 20 Uhr geniessen

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe konzertbegeisterte,

aufgrund der engen platzverhältnisse können wir die distanzregeln und die schutzmassnahmen nicht lückenlos erfüllen.

darum beachten sie bitte folgendes:

• schutzmaskenpflicht im konzertsaal
• der abstand von zwei metern kann unterschritten werden
• erhebung der kontaktdaten obligatorisch (bei gruppen ist 1 person ausreichend, ausweispflicht)
• allfällige quarantäne, wenn es während der veranstaltung enge kontakte mit covid-19-erkrankten gibt

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt….…
... mehrweniger

Arno Camenisch - Der Schatten über dem Dorf - Lesung

Arno Camenisch - Der Schatten über dem Dorf - Lesung

01.11.2021, 19:00 - 01.11.2021, 21:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

Bündner Abend @ Guggenheim

mit einer Lesung von

Arno Camenisch - Der Schatten über dem Dorf

„Bewegend.“ – NZZ
Arno Camenisch erzählt in seinem neuen Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. In einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt Arno Camenisch vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt. - Es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch.

www.arnocamenisch.ch


Geniessen Sie vor der Lesung ein feines Bündner Menü:

Vorspeise:

Bünderfleisch | Carpaccio | Kürbis | Rollgerste

oder vegi

Gerstensuppe | Kürbis | Hanf

Hauptgang:

Capuns | Salsiz | Rahm

oder vegi

Pizokel | Kabis | Bündner Alpkäs

Dessert:

Büdner Nusstorte

oder

Heidelbeer Röteli


Am Ende der Veranstaltung signiert Arno Camenisch gerne Ihre erworbenen Bücher.

Türöffnung: 18:30 Uhr
Start Menü: 19:00 Uhr

Lesung mit Menü, exkl. Getränke: CHF 79.-

Eine Veranstaltung im Rahmen von „BuchBasel“

www.buchbasel.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlassin den saal nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.

im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.
... mehrweniger

7 interessiert
Candy Dulfer Jazzband feat. Harry Emmery

Candy Dulfer Jazzband feat. Harry Emmery

03.11.2021, 20:00 - 03.11.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena, nur Stehplätze

Candy Dulfer, die niederländisch Superstar-Saxophonistin, und ihre Jazzband beehrt uns im Kulturhotel Guggenheim.

Candy wird von einer herausragenden Jazzformation begleitet, die aus einigen der besten Jazzmusiker Hollands besteht: Bassist Harry Emmery (Archie Shepp, Louis van Dijk), Trompeter Jan van Duikeren (Caro Emerald, Gare du Nord), Schlagzeuger Cyril Directie (Hans Dulfer, Benjamin Herman) und Pianist und Keyboarder Stephan Geusebroek (New Amsterdam Orchestra, Metropole Orchestra).

Es ist kaum zu glauben, dass Candy Dulfer schon vor über 29 Jahren durch ihre hochkarätige Zusammenarbeit mit Dave Stewart (mit dem weltweiten Nummer-1-Hit „Lily was here“) berühmt wurde. Die Ansage des legendären Prince («When I want Sax, I call Candy») im Video „Partyman“ ließ die Welt aufhorchen und die junge, glamouröse und talentierte Saxophonistin an seiner Seite bemerken.

Candy hatte das Glück, sowohl im Studio als auch auf der Bühne mit einigen der größten Musikern zusammenzuarbeiten, darunter Van Morrison, Maceo Parker, Sheila E., Mavis Staples, Lionel Richie, Beyoncé, Pink Floyd, Chaka Khan und Aretha Franklin und viele andere.

Trotz dieser hochkarätigen Zusammenarbeit konzentrierte sich Candy hauptsächlich auf ihre Solokarriere, gründete mit 13 Jahren ihre eigene Band und tourt seitdem um die Welt. Ihr erstes Soloalbum "Saxuality" brachte ihr eine Grammy Award-Nominierung ein. Der weltweite Umsatz ihrer Soloalben betrug mehr als 2,5 Millionen Exemplare und sie hatte mehrere Nummer 1-Hits in den USA.

candydulfer.nl

youtube: www.youtube.com/watch?v=m3B-sndwBkM

Bitte beachten Sie, dass am Konzert nur Stehplätze zur Verfügung stehen.

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.

im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.
... mehrweniger

117 interessiert  ·  10 teilnehmen
***ausverkauft*** Candy Dulfer Jazzband feat. Harry Emmery

***ausverkauft*** Candy Dulfer Jazzband feat. Harry Emmery

04.11.2021, 20:00 - 04.11.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena, nur Stehplätze

Candy Dulfer, die niederländisch Superstar-Saxophonistin, und ihre Jazzband beehrt uns im Kulturhotel Guggenheim.

Candy wird von einer herausragenden Jazzformation begleitet, die aus einigen der besten Jazzmusiker Hollands besteht: Bassist Harry Emmery (Archie Shepp, Louis van Dijk), Trompeter Jan van Duikeren (Caro Emerald, Gare du Nord), Schlagzeuger Cyril Directie (Hans Dulfer, Benjamin Herman) und Pianist und Keyboarder Stephan Geusebroek (New Amsterdam Orchestra, Metropole Orchestra).

Es ist kaum zu glauben, dass Candy Dulfer schon vor über 29 Jahren durch ihre hochkarätige Zusammenarbeit mit Dave Stewart (mit dem weltweiten Nummer-1-Hit „Lily was here“) berühmt wurde. Die Ansage des legendären Prince («When I want Sax, I call Candy») im Video „Partyman“ ließ die Welt aufhorchen und die junge, glamouröse und talentierte Saxophonistin an seiner Seite bemerken.

Candy hatte das Glück, sowohl im Studio als auch auf der Bühne mit einigen der größten Musikern zusammenzuarbeiten, darunter Van Morrison, Maceo Parker, Sheila E., Mavis Staples, Lionel Richie, Beyoncé, Pink Floyd, Chaka Khan und Aretha Franklin und viele andere.

Trotz dieser hochkarätigen Zusammenarbeit konzentrierte sich Candy hauptsächlich auf ihre Solokarriere, gründete mit 13 Jahren ihre eigene Band und tourt seitdem um die Welt. Ihr erstes Soloalbum "Saxuality" brachte ihr eine Grammy Award-Nominierung ein. Der weltweite Umsatz ihrer Soloalben betrug mehr als 2,5 Millionen Exemplare und sie hatte mehrere Nummer 1-Hits in den USA.

candydulfer.nl

youtube: www.youtube.com/watch?v=FpOtnArIXdk

Bitte beachten Sie, dass am Konzert nur Stehplätze zur Verfügung stehen.

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.

im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.
... mehrweniger

2 interessiert
Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen

06.11.2021, 20:00 - 06.11.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

Vokalwunder Andreas Schaerer und seine Paradeband Hildegard Lernt Fliegen auf ausgedehnter Tournee
Neues Studioalbum ›The Waves Are Rising, Dear!‹ erschienen Anfang 2020

Der charismatische Schweizer Andreas Schaerer ist einer der facettenreichsten und originellsten Jazzsänger und Komponisten unserer Zeit. Die Musikszene verneigt sich weltweit vor so viel Virtuosität und Wandelbarkeit und auch wenn er selbst sich niemals als Stimmakrobaten bezeichnen würde, wird ihm genau dieser Vergleich aufgrund seiner herausragenden technischen Raffinesse und intelligenten Beherrschung seiner Stimme gerecht. Mit seiner Paradeband Hildegard Lernt Fliegen bringt Andreas Schaerer im Frühjahr 2020 nach sechs Jahren ein neues Studioalbum ›The Waves Are Rising, Dear!‹ auf dem Label ACT Music heraus, welches sie im Rahmen einer ausgedehnten Tournee erstmals live präsentieren.

Bekannt für seine hochenergetischen, unkonventionellen Bühnen-Performances wird dieses Sextett hier einmal mehr unter Beweis stellen, dass Ernsthaftigkeit und Spaß in der Musik sich nicht ausschließen müssen, ganz im Gegenteil, diese sich gegenseitig beflügeln.

www.hildegardlerntfliegen.ch


türöffnung: 19.00 uhr

konzertmenü: 18 uhr im restaurant mooi.
anmeldung vegimenü bitte auf mooi@guggenheimliestal.ch

alle gäste mit konzertmenü profitieren von einem reservierten sitzplatz in den ersten reihen in der arena und können das menü in ruhe bis kurz vor 20.00 uhr geniessen

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe konzertbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.
im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

2 interessiert
***ausverkauft*** SINA - IM kleinFORMAT "Mondnacht"

***ausverkauft*** SINA - IM kleinFORMAT "Mondnacht"

02.12.2021, 20:00 - 02.12.2021, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena, alles Sitzplätze

2019 war das Jahr von Sina. Erst das wundersame Nummer 1 Album Emma, dann erhielt die Walliser Ausnahmekünstlerin als erste Frau den Swiss Music Award für aussergewöhnliche Verdienste, und dann sorgte sie für ausverkaufte Häuser. Land auf Land ab.

Nun startet die Walliserin bereits das nächste Projekt. SINA im kleinFORMAT mit dem Programm „Mondnacht“. Und dieses kleinFORMAT wird GROSSartig. Sina reduziert auf das Maximum, auf den Kern, auf die Essenz ihrer Musik, ihrer Geschichten, ihres Witzes. Sie wird wild und geistreich fabulieren, lustvoll musizieren, getragen stets vom bewährten Duo Michael Chylewski und Peter Wagner.

Neues wird so zu hören sein, und Altbekanntes wird musikalisch neu gewandet. Hinten auf der Leinwand flimmern Kurzfilme aus der Heimat und von anderswo, vorne erklingt diese warmvertraute Stimme, die uns seit eh und je zu begleiten scheint.

Das ist SINA - im kleinFORMAT. Wo sie ist, geht der Mond auf. Ab Oktober 2020 auf Schweizer Bühnen - ob’s hagelt, schneit oder stürmt!

Line-up:
Sina – Gesang, Blas-, Drück-, und Schlagzeugs
Michael Chylewski – E-Bass, Kontrabass, Gitarre, Trompete, Backings u.v.m.
Peter Wagner – Keyboard, Gitarre, Percussion, Backings u.v.m.

www.sina.ch

www.youtube.com/watch?v=HWKqlybO2vc

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Alle Gäste mit Konzertmenü profitieren von einem reservierten Sitzplatz in den ersten Reihen in der arena und können das Menü in Ruhe bis kurz vor 20 Uhr geniessen

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

aufgrund der neuen bag-richtlinien, wird der einlass an das konzert nur mit einem gültigen covid-zertifikat, ausgedruckt oder auf dem handy, gewährt.
im saal ist die maskentragpflicht aufgehoben.

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

12 interessiert  ·  3 teilnehmen
Pedro Lenz & Christian Brantschen - „Primitivo"

Pedro Lenz & Christian Brantschen - „Primitivo"

22.01.2022, 20:00 - 22.01.2022, 22:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

Pedro Lenz und Christian Brantschen sind wieder zusammen unterwegs. Nachdem die Reaktionen auf «die schöne Fanny» so positiv ausgefallen sind, bringen sie ihr neustes Bühnenprogramm in die Kleintheater. In rhythmisierter und dennoch ungekünstelter Alltagssprache erzählt Pedro Lenz vom Leben dieser Personen aus dem Mittelland, welche auch in jede andere Region der Schweiz passen würden. Der Pianist Christian Brantschen spielt den einfühlsamen Soundtrack, welcher er den Protagonisten auf den Leib geschrieben hat.

Sommer 1982, Polo Hofer in der «Traube» in Wynau, im Publikum Charly, der Maurerstift, auch Laurence, «wo usgseht wi di jungi Simone Signoret», ist da, aber in Begleitung von Graber, «däm Sträber», und Charly dämmert es, dass er bei Laurence wohl nicht wird landen können. Da hilft nur ein Bad in der Aare und eine Flasche Bacardi. Umso mehr als Tage zuvor sein Freund Primitivo gestorben ist. Primitivo, «dä aut Philosoph», wie er auf der Baustelle genannt wird, geboren in Asturien, zeit seines Lebens Maurer.

Liebevoll porträtiert Pedro Lenz die beiden, den Alten, der viel in der Welt herumgekommen ist, und den Jungen, der nicht viel weiter als bis zum Waldfest in Herzogenbuchsee fährt. Samstags sitzt Charly manchmal in Primitivos Zimmer und bei Forelle, Schinken, Käse, Weisswein reden sie nicht über «d Büez», sondern über Bücher. Weil Bücher, wie Primitivo sagt, «eim bim Nochedänke chöi häufe».

Mit Lenz und Brantschen (Tastenmann von Patent Ochsner) haben sich zwei Bühnenkünstler gefunden, die sich hervorragend ergänzen. Mit spielerischer Leichtigkeit verführen sie das Publikum sowohl mit leisen Tönten als auch mit packender Spannung.

Pedro Lenz (Text) mit Christian Brantschen (Akkordeon und Piano)

www.pedrolenz.ch
www.christianbrantschen.ch

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi.

Türöffnung: 19 Uhr

Alle Gäste mit Konzertmenü profitieren von einem reservierten Sitzplatz in den ersten Reihen in der arena und können das Menü in Ruhe bis kurz vor 20 Uhr geniessen

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

wir haben keine zertifikatspflicht.

aufgrund der engen platzverhältnisse können wir die distanzregeln nicht lückenlos erfüllen.

darum beachten sie bitte folgendes:

• schutzmaskenpflicht im konzertsaal
• der abstand von 1.5 metern kann unterschritten werden
• erhebung der kontaktdaten obligatorisch (bei gruppen ist 1 person ausreichend, ausweispflicht)
• allfällige quarantäne, wenn es während der veranstaltung enge kontakte mit covid-19-erkrankten gibt

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

5 interessiert
Humortage Liestal: Charles Nguela – „R.E.S.P.E.C.T."

Humortage Liestal: Charles Nguela – „R.E.S.P.E.C.T."

31.03.2022, 20:00 - 31.03.2022, 22:00

Kulturhotel Guggenheim LiestalWasserturmplatz 6&7Liestal,4410 (karte)

«R.E.S.P.E.C.T.»

Find out what it means to me!

Jaaaa – es gibt ihn noch, den Humor. Ja, den auch … Aber jetzt setzt Charles Nguela sein drittes Programm in die Welt: «R.E.S.P.E.C.T.» Oh, ja, Respekt ist wichtiger denn je.

Bei allem Respekt: Warum fürchten sich Eltern vor ihren eigenen Kindern – Homeschooling lässt grüssen! Und warum eigentlich gibt es keine Prüfung, um Kinder zu zeugen? Ein Hubstapelfahrer wird ja auch geprüft!

Sind Verhütungszyklus-Tracker wirklich sicher? Die Finance-App funktioniert ja meistens auch ... oder? Angenommen, es gäbe einen «Illness-Award»: Käme dann Corona wie Billie Eilish und räumte alles ab? Fragen über Fragen!

Alles beschäftigt Charles, von A wie Asperger bis Z wie Zoom-Calls. Er verrät auch private Folgen seines Liebeslebens: mit Polizeianzeige zur ersten Liebe.

Charles Nguela versucht in seinem dritten Programm, die Welt um sich herum besser zu verstehen: Er lässt nichts aus, was uns zurzeit beschäftigt. Von toxischer Männlichkeit bis zu Wanderschuhen.

So «woke» wie «R.E.S.P.E.C.T.» ist kein anderes Comedy-Programm! Die absolut total erheiternde Stand-up-Comedy-Show von Charles Nguela macht deinen Abend wieder «MUY CALIENTE» – wie es sein muss!

charles-nguela.com

Retto Jost als Support Act
Der Berner Comedian Retto Jost wird Charles Nguela auf seiner «R.E.S.P.E.C.T.» Tour als Support-Act begleiten. Wir freuen uns sehr, Retto dem Publikum von Charles näherzubringen und sind überzeugt, dass sie ihn in ihr Herz schliessen werden – garantiert!

rettojost.ch


Türöffnung: 19.00 Uhr

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi.
Anmeldung Vegimenü bitte auf mooi@guggenheimliestal.ch

Alle Gäste mit Konzertmenü profitieren von einem reservierten Sitzplatz in den ersten Reihen in der arena und können das Menü in Ruhe bis kurz vor 20.00 Uhr geniessen

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

wir haben keine zertifikatspflicht.

aufgrund der engen platzverhältnisse können wir die distanzregeln nicht lückenlos erfüllen.

darum beachten sie bitte folgendes:

• schutzmaskenpflicht im konzertsaal
• der abstand von 1.5 metern kann unterschritten werden
• erhebung der kontaktdaten obligatorisch (bei gruppen ist 1 person ausreichend, ausweispflicht)
• allfällige quarantäne, wenn es während der veranstaltung enge kontakte mit covid-19-erkrankten gibt

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

2 interessiert  ·  2 teilnehmen
We Invented Paris "Tour d'Aurevoir"

We Invented Paris "Tour d'Aurevoir"

06.05.2022, 20:00 - 06.05.2022, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena

«We Invented Paris» setzen an zur letzten Fahrt.
Im Abschiedsjahr 2021 wird nochmals gebührend aufgefahren, um gemeinsam mit euch die letzten 10 Jahre zu feiern. Auf ihrer «Tour d' Aurevoir», die mittlerweile zehnte Headliner Tour des Kollektivs um den Schweizer Sänger und Songschreiber Flavian Graber, wird es ein Best of der letzten vier Alben, sowie einige neue Songs zum ersten und letzten Mal live zu hören geben.

Wer's verpasst, hat's verpasst.

We Invented Paris ist bekannt dafür, unkonventionelle Wege zu gehen. So starteten sie ihre Karriere mit einer Couchsurfing-Tour durch die Wohnzimmer Europas spielten 30 Konzerte an einem Tag (Speedgigs), Verkauften WIP-Aktien für die Crowdfunding Kampagne des zweiten Albums, spielten mit der Catastrophe-Disco-Bar-Box® (Eine mobile Disco mit Soundsystem, Nebelmaschine, Trashlights und Cocktailbar) Pop-Up Konzerte und setzten sich schon sehr früh mit dem Thema Green Touring auseinander.

Mit Indie-Hits wie «Iceberg», «Mont Blanc» oder «Polar Bears» prägten sie die 2010er Jahre wie fast keine andere Schweizer Band in Deutschland.

weinventedparis.com
bit.ly/2R9Csej
bit.ly/2ODkMpG
mx3.ch/t/1unX

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe kulturbegeisterte,

wir haben keine zertifikatspflicht.

aufgrund der engen platzverhältnisse können wir die distanzregeln nicht lückenlos erfüllen.

darum beachten sie bitte folgendes:

• schutzmaskenpflicht im konzertsaal
• der abstand von 1.5 metern kann unterschritten werden
• erhebung der kontaktdaten obligatorisch (bei gruppen ist 1 person ausreichend, ausweispflicht)
• allfällige quarantäne, wenn es während der veranstaltung enge kontakte mit covid-19-erkrankten gibt

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

1 interessiert
Natacha "Big Trouble Tour“

Natacha "Big Trouble Tour“

07.05.2022, 20:00 - 07.05.2022, 22:00

Kulturhotel Guggenheim Liestal, in der Arena, nur Stehplätze

Natacha schrieb Schweizer Rockgeschichte: Sie war 1992 die erste Künstlerin, welche ein Mundartalbum veröffentlichte und mit "Stärntaler" (1995) war sie auch die erste Mundartkünstlerin, welche mit ihrem Album auf Rang 1 der Schweizer Albumcharts landete.

Auch nach "Stärntaler" ging die Erfolgsgeschichte weiter: Zwei weitere Alben holten Gold, "Venezia" enthielt das Smash Duett "Banderas", auf "Imago" folgte der Hit "Sölli, sölli nid". Auch Songs wie "Schwäfelhölzli", "Niemmer Weis", "Orlando", "I wär so gärn", "Startklar" und "Lily" sind mittlerweile Kult.

www.natacha.ch

Konzertmenü: 18 Uhr im Restaurant mooi

Türöffnung: 19 Uhr

Ticket-Reservationen: tickets@guggenheimliestal.ch

******
schutzmassnahmen
4410 music nights

liebe konzertbegeisterte,

wir haben keine zertifikatspflicht.

aufgrund der engen platzverhältnisse können wir die distanzregeln nicht lückenlos erfüllen.

darum beachten sie bitte folgendes:

• schutzmaskenpflicht im konzertsaal
• der abstand von 1.5 metern kann unterschritten werden
• erhebung der kontaktdaten obligatorisch (bei gruppen ist 1 person ausreichend, ausweispflicht)
• allfällige quarantäne, wenn es während der veranstaltung enge kontakte mit covid-19-erkrankten gibt

bei uns erwartet sie organisierte wartezonen, regelmässig desinfizierte oberflächen und genügend vorrat an schutzmasken.

für risikogruppen steht die empore zur verfügung. vom balkon aus können sie in sicherem abstand die veranstaltung geniessen. die anzahl plätze sind beschränkt und ausschliesslich über tickets@guggenheimliestal.ch zu reservieren. es hätt solangs hätt
... mehrweniger

3 interessiert  ·  2 teilnehmen
mehr
hotel liestal
hotel

ihr kleines und feines boutique hotel 

mehr
restaurant mooi liestal
gastronomie

stets frisch, aus der region und in der saison

mehr
seminare liestal baselland
seminare

modernste technik und grosse vielseitigkeit

mehr
veranstaltungen guggenheim liestal
veranstaltungen

von regional zu international und
nachwuchs bis professionell

mehr
impressionen

Termin vereinbaren